"Aktionsbündnis für den Frieden" Castrop-Rauxel begeht den Antikriegstag 2018

Am Samstag 01.09.2018 um 10:30

Mit einem gemeinsamen Informationsstand vor der Lambertuskirche, einer Unterschriftensammlung unter den Aufruf "Abrüsten statt Aufrüsten", einer Kranzniederlegung für die Opfer des Faschismus und weiteren Aktionen begeht das "Aktionsbündnis für den Frieden" den Antikriegstag. Zu den Initiatoren und Trägern gehören DGB, Bündnis 90 DIE GRÜNEN, SGV, DIE LINKE.,SPD, ADFC, Friedenskreis Castrop-Rauxel u. a.