Leserbrief im Stadtanzeiger, 17.4.2004